Zahnarzt Bamberg

Sind Mundspüllösungen sinnvoll?

Die klassischen Mundspüllösungen werden heute gerne als Wundermittel gegen Karies und Mundgeruch eingesetzt. Sie sind unkompliziert in der Anwendung und sollen schnell helfen. Nicht immer sind die Inhaltsstoffe jedoch unbedenklich. Daher stellt sich des Öfteren die Frage, ob Mundspüllösungen eigentlich sinnvoll sind oder nicht.

Verschiedene Wirkungen der Mundspüllösungen

Im Grundsatz müssen Sie zwischen einer Mundspüllösung und einem Mundwasser unterscheiden. Ein Mundwasser enthält verschiedene Essenzen, die schlechten Atem bekämpfen und mit Menthol oder Pfefferminz angereichert sind. Diese Mittel können kurzfristig einen schlechten Atem lindern. Eigentlicher Mundgeruch entsteht jedoch durch eine Entzündung, die behandeln werden muss.

Die kosmetischen Mundspüllösungen

Die kosmetischen Mundspüllösungen hingegen sind in der Drogerie oder Apotheke erhältlich. Diese werden in konzentrierter Form angeboten, aber auch als „normale“ Mundspüllösung. Einige Lösungen sollen sogar gegen Karies helfen und das Zahnfleisch pflegen. Leider enthalten die Kariesreduzierenden Mundspüllösungen oftmals Zinnfluorid und Aminfluorid. Beide Fluoride sind dafür bekannt, die Zahnbeläge zu lockern und die Neubildung zu verhindern. Doch genau dort ist Vorsicht geboten. Das Fluor kann sich in Ihren Knochen einlagern. Zuviel Fluor kann dafür sorgen, dass sich die Knochenbrüche erhöhen können.

Medizinische Mundspüllösungen

Medizinische Mundspüllösungen hingegen enthalten meistens bakterientötende Chlorhexidine. Diese Mundlösungen sollten Sie in keinem Fall länger als sechs Wochen verwenden. Die Chlorhexidine bringen leider einige Nebenwirkungen mit sich. Es kann zu Verfärbungen der Zähne oder sogar ein gestörtes Geschmacksempfinden kommen. Außerdem kann es passieren, dass sich Ihre Schleimhäute verändern. Medizinische Mundspüllösungen sind nur in der Apotheke erhältlich.

Wir in unserer Praxis Zahnarzt in Bamberg, Dr. Geus empfehlen Ihnen zahnfleischpflegende Mundspüllösungen zu verwenden. Diese können entzündungslindernd wirken und die Durchblutung Ihres Zahnfleisches anregen. Wichtig ist, dass diese Mundspüllösungen die eigentlichen Entzündungen in Ihrem Mund nicht beseitigen können.

Doch wann ist eine Mundspüllösung eigentlich sinnvoll?

Eine Mundspüllösung ist dann sinnvoll, wenn Sie freiliegende Zahnhälse haben, eine Zahnspange tragen oder eine Unterstützung zur eigenen Mundhygiene benötigen. Benutzen Sie die Mundspülung zusätzlich zu Ihrer täglichen Zahnhygiene.

Es führt schließlich kein Weg daran vorbei, dass Sie regelmäßig unsere Zahnarztpraxis in Bamberg, Dr. Geus. Nur so können Sie den optimalen Kariesschutz erhalten. Mundspüllösungen können Ihre Mundhygiene zwar deutlich unterstützen, sind jedoch nicht als Wundermittel bekannt. Eine Mundspülung kann weder Karies noch Entzündungen oder andere Erkrankungen lindern. Bestenfalls ist es möglich, die Symptome dadurch zu einzudämmen. Sie können die Mundspüllösungen sogar bei leichtem Zahnfleischbluten einsetzen.

Sollten Sie jedoch starke Beschwerden haben suchen Sie unsere Praxis in Bamberg, Dr. Geus auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter und unterstützen Ihre Zahngesundheit.

Zahnarztpraxis Dr. Geus

Dr. drs. Michael Geus, MSc.
Promenade 9
96047 Bamberg
Telefon: 0951 24206
Telefax: 0951 9230103
E-Mail: praxis@drgeus.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.
8:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Di.
8:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Mi.
8:00 – 13:00
14:00 – 17:00
Do.
8:00 – 13:00
14:00 – 17:00